Als einziges Kind und Tochter Ksann und Kyanem ist Mayarr die siebte der Niederen Elf.

Göttin des Handels, der Diebe und der Gier. Sie ist die Partonin aller Diebe, Händler und jener, die aus Gier heraus handeln.

Andere Bezeichnungen für sie sind:

  • die Gierige
  • Göttin des Handels
  • Göttin der Diebe

Sie herrscht über kein Element und gewährt Zauber über die Klassen Erkenntnis, Beschwörung, Verwandlung, Illusion, Beeinflussung, Bezauberung.