beheimatetes Volk: Soma

Regierungsform: aristrokratische Monarchie

Herrscher: Kaiser Imu Han IV.

Hauptstadt: Maru

Das Kaiserreich Imusoma liegt im zentralen Westen des Halbkontinenten Kaér. Die Hauptstadt Maru liegt schätzungsweise zwischen 25 und 30 km von der Küste und der Grenze zum Nachbarland entfernt.

Der Hauptteil des Volkes - ca. 69 % besteht aus Sûn, weitere 17 % aus Tas'Khai, während sich die restlichen Prozent aus verschiedensten Völern zusammensetzen.

Das Kaiserreich ist - trotz der altertümlichen Regierungsform - technisch recht weit entwickelt, so besitzen sie das Wissen über Schießpulver und haben erste Formen von Schusswaffen und Kanonen. Magie ist äußerst selten, wird aber als Segen betrachtet, da es sich stets um die Segen der Götter handelt. Es ist davon auszugehen, dass das bereits überlieferte Wissen von späteren Sternwanderern erweitert und vertieft wurde.

Die Soma haben zwar eher diplomatische Beziehungen zu den umliegenden Ländern, möchten ganz Kaér jedoch gerne unter ihrer Herrschaft wissen, da sie sich als die intelligentesten und mächtigsten Vertreter das dort angesiedelten Völker betrachten und das obwohl einige Nachbarn auch aus Sûn bestehen, die allerdings nicht über das weit entwickelte technische Knowhow verfügen.